Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/-in oder zum/zur Heilerziehungspflegehelfer/in

Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe Ebenried

Infos zum Standort
20.05.2022

Am Sonntag: Auf nach Ebenried!

Unsere Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe in Ebenried feiert ihr 50. Jubiläum - mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 22. Mai, 13 bis 17 Uhr.

Am Sonntag noch nichts vor? Von 13 bis 17 Uhr gibt's den Tag der offenen Tür und damit ein tolles Programm an der Rummelsberger Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe in Ebenried - mit Einblicken in den pflegerischen Unterricht, Musik und natürlich Bratwurst. Hier geht es zum kompletten Programm.

Bereits am Sonntagvormittag wird das 50. Bestehen der Schule gefeiert. Mit dabei ist unter anderem Karl Schulz, Geschäftsführung RDM: "Nur wenn sich auch weiterhin Menschen für Schulen wie Ebenried entscheiden und sich ausbilden lassen, können wir dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenwirken."

1972 ging der erste Ausbildungsjahrgang an der Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe an den Start – damals noch am Auhof in Hilpoltstein. Von 29 Schülerinnen und Schülern schlossen 16 die Ausbildung ab. Heute sind in Ebenried rund 170 Lernende eingeschrieben und bereiten sich auf ihre Arbeit mit behinderten und beeinträchtigten Menschen, aber auch mit Kindern, vor.

Sie, Ihre Angehörigen oder Freunde haben Interesse an einer Ausbildung an der Fachschule Ebenried? Für das neue Schuljahr sind noch Plätze frei. Mehr zu den Zugangvoraussetzungen finden Sie hier.  

 


Von: