Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/-in oder zum/zur Heilerziehungspflegehelfer/in

Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe Ebenried

Infos zum Standort
26.02.2019

Biographie Projekt des Oberkurses

„Die Beschäftigung mit der eigenen Biografie und mit der Biografie der Menschen mit Unterstützungsbedarf“, so hieß das Thema, welches in einer Unterrichtseinheit im Fach Gestalten des Oberkurses 2 bei Frau Ringel-Jäger behandelt wurde.

Ebenried – „Die Beschäftigung mit der eigenen Biografie und mit der Biografie der Menschen mit Unterstützungsbedarf“, so hieß das Thema, welches in einer Unterrichtseinheit im Fach Gestalten des Oberkurses 2 bei Frau Ringel-Jäger behandelt wurde.
Die Teilnehmer brachten Fotos aus ihrer Kindheit und Jugend mit, um daraus mit der kreativen Form der Collage-Technik ein eigenes Bild entstehen zu lassen. Als Rahmen für die Kunstwerke diente ein einfacher Schuhkartondeckel, der vorher farblich gestaltet wurde. Während dieses Kurses wurden viele Geschichten erzählt und so war es ein sehr sinniger, intensiver Unterricht und alle Teilnehmer hielten am Ende stolz ihr eigenes biografisches Kunstwerk in Händen.

Ansprechpartner
Karina Englmeier-Deeg
Telefon 091799656-111
E-Mail  englmeier-deeg.karina@rummelsberger.net


Von: Heike Ringel-Jäger

Foto: Ringel-Jäger

26.02.2019

Biographie Projekt des Oberkurses

„Die Beschäftigung mit der eigenen Biografie und mit der Biografie der Menschen mit Unterstützungsbedarf“, so hieß das Thema, welches in einer Unterrichtseinheit im Fach Gestalten des Oberkurses 2 bei Frau Ringel-Jäger behandelt wurde.

Ebenried – „Die Beschäftigung mit der eigenen Biografie und mit der Biografie der Menschen mit Unterstützungsbedarf“, so hieß das Thema, welches in einer Unterrichtseinheit im Fach Gestalten des Oberkurses 2 bei Frau Ringel-Jäger behandelt wurde.
Die Teilnehmer brachten Fotos aus ihrer Kindheit und Jugend mit, um daraus mit der kreativen Form der Collage-Technik ein eigenes Bild entstehen zu lassen. Als Rahmen für die Kunstwerke diente ein einfacher Schuhkartondeckel, der vorher farblich gestaltet wurde. Während dieses Kurses wurden viele Geschichten erzählt und so war es ein sehr sinniger, intensiver Unterricht und alle Teilnehmer hielten am Ende stolz ihr eigenes biografisches Kunstwerk in Händen.

Ansprechpartner
Karina Englmeier-Deeg
Telefon 091799656-111
E-Mail  englmeier-deeg.karina@rummelsberger.net


Von: Heike Ringel-Jäger

Foto: Ringel-Jäger